Niedersächische Landwirtschaftsministerin zu Besuch in Bakum

Barbara Otte-Kinast diskutiert mit heimischen Landwirten

09.08.2021, 19:28 Uhr | Bakum - Lohe - Vestrup
Barbara Otte-Kinast (CDU) in Lohe bei Vornhagen
Barbara Otte-Kinast (CDU) in Lohe bei Vornhagen

Im Rahmen des aktuellen Kommunalwahlkampfes besuchte die CDU-Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast (CDU) die Gemeinde Bakum. Nach einem kurzen Empfang im Rathaus wurde zunächst der Betrieb von Lohnunternehmer Christian Vornhagen in Lohe und hier insbesondere sein modernen, umweltschonender Gülleselbstfahrer besichtigt. Im Anschluss fand im Gasthof Hönemann in Vestup ein ausführlicher Austausch mit heimischen Landwirten, Vertretern des Landvolks, der Landfrauen und des Arbeitskreises Landwirtschaft des CDU Kreisverbandes Vechta statt.


Die Ministerin nahm sich während des gesamten Besuchs sehr viel Zeit für die Landwirte und diskutierte offen über deren Sorgen und die anstehenden Herausforderungen in der Landwirtschaft. Sie machte sehr deutlich, dass die CDU die Partei sei, die sich für die Landwirte am stärksten einsetzen würde. Sie überzeugte durch ihre sympatische Art und ihr Fachwissen. 

Mit dabei war auch unser heimischer Reporter Georg Rosenbaum, der auch ausführlich in der Presse und auf seiner Seite über den Besuch berichtet hat. Dort sind auch weitere Fotos der Veranstaltung zu finden. 

Die CDU Bakum bedankt sich ganz herzlich bei der Ministerin, bei Familie Vornhagen, dem Gasthof Hönemann und Georg Rosenbaum für diesen gelungenen Nachmittag. 
Weitere Infos auf: 

Fotos: Landwirtschaftsministerin Otte-Kinast diskutiert mit Landwirten | georg-rosenbaum.de